Das 4-Sterne-Hotel „Helvetia“

50

Das Hotel „Helvetia“ ist ein elegantes und komfortables Hotel mit einem Flair und Ambiente, dass zu der Zarenstadt St. Petersburgs hervorragend passt.

Die Lage des Hotels ist zentral. Es befindet sich, nur wenige 100 Meter vom Newskij-Prospekt entfernt, in einer Seitenstraße.

Es wurde 2003 neu eröffnet und bietet seinen Gästen einen hohen Komfort.

Das Personal ist geschult und äußerst freundlich.

Das Vier-Sterne-Haus wird unter Schweizer Leitung geführt und hat sich in St. Petersburg einen guten Ruf verschafft.

Das elegante Gebäude wurde 1828 von dem Schweizer Architekten Augusto Lange entworfen. Das klassische Design und die barocken Elemente des Hotels passen wunderbar zu St. Petersburg – eine Mischung aus früherem Stil und neuer Moderne.

Das Hotel verfügt über 59 komfortable Zimmer. Elegant eingerichtet verfügen diese über geräumige Duschen/WC, Bademantel, Föhn, Hausschuhe, Klimaanlage, Fernsehen, Telefon, kostenloses Internet, Minibar, Schreibtisch, Safe, und Tea/Coffee-Service. Das Hotel bietet speziell für Familien „Family Suiten“ an, die mit zwei Schlafzimmern und einer Wohnküche ausgestattet sind.

Helvetia verfügt über 2 Restaurants. Das Clairet hat eine wirklich vorzügliche Küche.

Das Bar-Restaurant Marius Pub, das sich im Erdgeschoss des Hotels befindet, sorgt ebenfalls für das leibliche Wohl der Gäste und dient gleichzeitig als Frühstücksraum. Im Sommer besteht die Möglichkeit, auch draußen zu speisen. Beide Restaurants bieten Gerichte der russischen und europäischen Küche an.

TEILEN