Das Artilleriemuseum

17

Das Gebäude, in dem heute das Artilleriemuseum untergebracht ist, wurde im Jahre 1860 gebaut und diente als Waffenlager.

Es befindet sich beim Kronwerk auf der Petrograder Seite, unweit der Haseninsel mit der Peter-und-Paul-Festung.

Das Artilleriemuseum ist eines der größten Museen der Welt in dieser Art.

Es besitzt eine Sammlung von 500.000 verschiedenen Ausstellungsstücken wie Musketen, Waffen, Uniformen, Fahnen und Artilleriefahrzeuge der russischen Armee.

TEILEN