Ausgehen in St. PetersburgStadtgeschichteStartseiteZarenresidenzen in St. PetersburgKultur in St. Petersburg
Tips und InformationenZollZeitungen in St. PetersburgZeitunterschied in St. PetersburgWeiße Nächte in Sankt-PetersburgVisum für Sankt-PetersburgTouristenauskunft St. PetersburgTelefonieren in Sankt-PetersburgStrassenvorstellungen in Sankt-PetersburgSilvester in Sankt-PetersburgPetersburger Fussballmaschaft ZenitRussische SouvenirsRussische KücheReisezeit für Sankt-PetersburgÖffnungszeitenKrimminalität in Sankt-PetersburgGeld Feiertage in St. PetersburgStadtbewohner von St. PetersburgÄrtzliche Versorgung in St. Petersburg

Kriminalität

Kriminalität

Genauso wie in vielen anderen Weltmetropolen, gibt es auch in St. Petersburg Kriminalität.Wo auf jeden Fall gewarnt werden muss, ist Geldbeuteldiebstal, Handtaschenklau, Schmuck ect. Vermehrt an hektischen Orten und menschenüberfüllten Orten wie U-Bahn, überfüllte Strassen ect. Hier sollte man stehts sehr auf seine Wertsachen achten! Gegebenfalls sogar im Hotelsafe lassen und nur das nötigste tragen. Vermeiden Sie generell alleine nachts auf der Straße unterwegs zu sein, gar in entfernten Bezirken oder unbekannten Gassen. Das ist ebenfalls ein Sicherheitsrisiko!

In Clubs kann es ihnen nichts passieren, denn die meisten sind mit gutem mit Security-Personal ausgerüstet. Am besten Sie haben jemanden, der Sie abholt bzw. Sie sollten Taxi bestellen. Gepäck darf nicht unbeaufsichtigt gelassen werden. Um den Ruf der Stadt zusätzlich zu bessern und für Ausländer den Aufenthalt noch attraktiver zu machen hat die man in Sankt-Petersburg eine Polizeirufnummer für Touristen eingeführt. Eine zuverlässige und schnelle Hilfe.

Tel.: 764-9787