Ausgehen in St. PetersburgStadtgeschichteStartseiteZarenresidenzen in St. PetersburgKultur in St. Petersburg
Sehenswürdigkeiten

Paläste & Prachtbauten


Sankt-Petersburg wird auch als Museums unterm freien Himmel gennant. Das Venedig des Nordens bezaubert viele Besucher mit seinem Prunk und Palästen. Meergrün die Eremitage und der Winterpalast, sonnengelb der Platz der Künste und und das Synatgebäude, karmesinrot der Belosselskij-Palast und golden, natürlich golden, die Spitze der Admiralität. Seit seinem 300. Geburtstag leuchtet St. Petersburg wie schon lange nicht mehr. Zahlreiche Bauten wurden mit viel Liebe und Sorgfalt renoviert. Aber manch eine Innere Pracht übertrifft noch das Äußere.

Palaeste

Viele Prachtbauten findet man auch in den ehem. Zarenresidenzen unweit von St. Petersburg. Auch viele Kirchen und Kathedralen wirken prächtig und grandios.

 

 

 

 

 

Admiralität

Anichkow- palast

Belosselski- Palast

ehem. Börse

Puschkin- Theter

 

 

 

 

 

Haus des Buches

Jelaglin- Palast

Jelissejew- Palast

Jussupow- Palast

Kikin-Palast

 

 

 

 

 

Marien-  palast

Marmor- palast

Menschikow palast

Michael- Schloss

Peter -und- Paul-Festung

 

 

 

 

 

Scheremetjew Palast

Schuwalow Palast

Senat und Synod

Sommer- palast

Stroganow- palast

 

 

 

 

 

Taurischer- Palast

Portikus

Tschitscherin Palast

Woronzow- palast

Winter-  palast