Ausgehen in St. PetersburgStadtgeschichteHotels in Sankt-PetersburgStartseiteZarenresidenzen in St. PetersburgKultur in St. Petersburg
Einige Cafes, Bars und Bisros von Sankt-PetersburgEinige Internetcafes im Zenrum der StadtAdressen von McDonalds FilialenEmpfehlenswerte Restaurants
Einige Billard-ClubsGute Bowling-ClubsGroße Casinos in Sankt-PetersburgEmpfehlenswerte Nachtclubs in Sankt-PetersburgDie besten Diskotheken in Sankt-PetersburgDie besten JazzclubsKinos
CircusFolkshow. Die berühmte Tanztradition in Russland.Schiffsrundfahrt in Sankt-PetersburgSportanlagenPeterburger Zoo

Schiffsrundfahrten


Kanal -und Flussfahrten

Eine Bootsfahrt ist äußerst entspannend und ermöglicht einen Blick auf die Stadt aus einer anderen Perspektive. Ab Mai bis Oktober ist die Zeit für Kanal-und Flussfahrten. Man hat einige Möglichkeiten. Entweder nimmt man an einer Gruppenfahrt mit einem großen überdachtem Boot teil, oder man mietet ein kleines Boot für sich selbst. Die erste Möglichkeit bietet wenig Flexibilität, denn die Zeit und Route ist fest eingeplant. Die Boote legen ab Mittag alle 30 Minuten an der Fontanka nahe der Anichkow-Brücke ab. Bestandteil der Fahrt ist die Fontanka mit ihren klassizistischen Palästen, die belaubte Moika und der romantische Gribojedow-Kanal. Die Touristen müssen im Gegensatz zu Russen tiefer in die Tasche greifen. Während der Fahrt erläutert die Tourenführerin des Bootes die Sehenswürdigkeiten. Die Erläuterungen sind leider auf Russisch. Die Fahrzeit dauert knapp über eine Stunde.

Bild: Ablegeplatz an der Fontanka (Sicht auf die Anichkow-Brücke)

Boat Trips an der Fontanka
Boat Trips

Die zweite Möglichkeit: Man mietet ein kleines Boot. Diese Möglichkeit ist sicherlich attraktiver jedoch teuerer. Etwa    30 € bis 50 € kostet der Spaß. Hier kann man aber die Zeitdauer der Fahrt und vor allem die Route selbst festlegen. Die Ablegeplätze für kleinere Boote befinden sich an der Moika und dem Gribojedow-Kanal beim Newski Prospekt.

Aber auch Fahrten an der Newa sind möglich. Auf diesen Ausflugsbooten bekommt man sogar Getränke und kleine Snacks. Nahe dem Winterpalast kann man sogar mit dem schnellen Ausflugsschiffchen "Raketa" nach Petershof kommen.

 

Das Ausflugsschiffchen Raketa

Die schnelle “Raketa” unterwegs nach Peterhof